Mag. Maria Heck
Change Works
Mag. Maria Heck
+43 699 111 787 24

Systemisches Coaching

Beim Systemischen Coaching werden Fragen gestellt, um Lösungen zu finden, auf die man alleine nicht kommt. Durch Methoden des Systemischen Coachings werden oft auch Denkmuster („Hamsterrad“) aufgelöst und es gilt, einzelne Puzzlestücke zu finden um das Gesamtbild wieder zu korrigieren; dabei hilft der Coach.
 
Die Probleme können hierbei die Familie, die ArbeitskollegInnen, der Sportverein, die Klasse in der Schule, der Lehrgang, das Seminar auf der Universität, die Gemeinde, usw. sein.

Bei welchen Problemen kann ich mit Systemischen Coaching helfen

  • Probleme in der Schule oder mit LehrernSchwierigkeiten mit Ihren Kindern
  • Probleme in der Partnerschaft
  • Probleme mit Freunden oder Arbeitskollegen
  • Entscheidungshilfe bei beruflichen Veränderungen
  • Entscheidungshilfe bei Schulwechsel
  • Auflösung von „Hamsterrad“-Situationen

Ablauf

Gesprächsvereinbarung

In einem gemeinsamen Gespräch (meist Telefonat) werden die Probleme und mögliche Ziele erläutert. Zum Ende des Gespräches können auch die voraussichtlichen Kosten für das Systemische Coaching genannt werden.

Coaching Gespräch

Bei einem persönlichen Coaching-Gespräch wird zuerst über Ihre Situation und die Probleme gesprochen, was oft zu einer ersten Entlastung führt. Ziel des systemischen Coachings ist es, Lösungsansätze zu generieren, neue Wege und Perspektiven aufzuzeigen um so in Ihrem System Veränderungen zu bewirken. Das Besondere am systemischen Coaching ist die Lösungsorientierung. Im systemischen Coaching wird mit den verschiedensten Coaching-Techniken gearbeitet, um eine Veränderung einzuleiten. Sie verlassen das systemische Coaching-Gespräch mit konkreten (ersten) Schritten und einem Plan für die weitere Vorgehensweise. Dies wird auch schriftlich festgehalten.

Je nach Fortschritt und Bedarf können weitere Gespräche vereinbart werden.